Kosten und Abrechnung

 

Eine Therapiestunde /Beratungsstunde (45 Minuten) kostet im Einzelsetting regulär 80 Euro, im Paarsetting 120 Euro.

Hierbei sind Vorbereitung und Nachbereitung meinerseits inklusive.

 

Je nach Ausprägung der persönlichen Schwierigkeiten, der auslösenden oder begleitenden Hintergründe und Ihren persönlichen Voraussetzungen ist die Zahl der Behandlungen unterschiedlich.

 

Genaueres kann ich Ihnen erst nach einem ausführlichen Gespräch und  ersten Behandlungsstunden sagen, damit ich einen detaillierten Einblick in Ihre Situation bekomme.

 

 

Soziales Honorar

 

Einzelpersonen, Paaren und Familien mit niedrigem Einkommen gewähre ich eine Ermäßigung auf mein sonst übliches Honorar. Sprechen Sie mich bei Bedarf darauf an.

 

 

Abrechnung mit Krankenkassen

 

Mein Honorar rechne ich direkt mit Ihnen ab (Privatabrechnung).

 

 

Für Privatpatienten gilt grundsätzlich:

 

Die Kostenerstattung der psychotherapeutischen Behandlung kann von privaten Krankenkassen und Zusatzversicherungen für Heilpraktiker für Psychotherapie anteilig übernommen werden. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Versicherung.

 

Die Kostenübernahme, die Ihre Krankenkasse in Bezug auf Psychotherapie erbringt, ist von mehreren Faktoren abhängig: von der Versicherung selbst, von Ihrem Vertragsverhältnis und von der Vertragsdauer. Die Übernahme der Therapiekosten durch Ihre Krankenkasse können Sie direkt bei dieser erfragen.

 

 

Für gesetzlich Versicherte gilt:

 

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Übernahme der Therapiekosten. Es gibt aber auch hier eventuelle Ausnahmen.

 

Auf jeden Fall können Sie die Therapiekosten aber in Ihrer Steuererklärung als „Sonderausgabe“ geltend machen.

 

 

 

Ihre Vorteile als Selbstzahler

 

Als Selbstzahler einer privaten Psychotherapie haben Sie durchaus auch Vorteile:

 

Die Krankenkassen erkennen (nur) drei Therapieformen an (Verhaltenstherapie, Psychoanalyse, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie).

 

Das Spektrum der Psychotherapie ist aber viel breiter. Als Heilpraktiker für Psychotherapie kann ich daher individueller auf Sie eingehen und die psychologischen Interventionen auf Sie persönlich abgestimmt einsetzen.

 

Sie haben bei mir in der Regel keine langen Wartezeiten – das ist gerade bei akuten Krisen vorteilhaft.

 

Sie bestimmen frei über die Dauer der Therapie, über Pausen und Unterbrechungen.

 

Sie genießen absolute Diskretion (Schweigepflicht). Ihr Besuch bei mir und mögliche psychische Probleme werden bei Ihrer Krankenkasse durch mich nicht aktenkundig.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt